_Nuk_banner.jpg

Consumer Promotion für NUK

Wer ist jede Nacht wach, füttert, küsst und beruhigt liebevoll das Baby?
Es ist kein Klischee: Es sind die fantastischen Mamas auf der ganzen Welt.
Mit mehr als 80 % sind sie es, die die Nachtschichten übernehmen und einen großartigen Job machen. 

Es wurde also mehr als Zeit, ihnen dafür gebührend Lob und Dank zu schenken. Mit einem tiefgehenden Verständnis für die Zielgruppe, für ihre Lebenswelt und dessen Umstand wurden schnell die Bedürfnisse deutlich: Frischgebackene Mamas machen einen Job, über den viel zu wenig gesprochen wird. Das nächtliche Aufstehen, sich kümmern, Schlafmangel und Erschöpfung scheinen beinahe Tabu-Themen. Das wollten wir ändern.
 

Zahlen

2.507.129 Reach

9.624.455 Impressions

4.359 Follower Growth

429.661 Total Engagement

Kanäle

  • Instagram
  • Facebook

Facts

Segment: B2C Kommunikation
Art: Social-Media-Kampagne

Presentation_RGB_low_quality_jpg-PIC_NUK

Der Launch einer neuen Glow in the dark-Produktlinie von NUK und der Wunsch nach einer Consumer Promotion waren die perfekte Basis, sinnstiftend Marken-Haltung als verlässlichen Begleiter durch die ersten Elternjahre, die Bedürfnisse der Mütter sowie die unterstützenden Produkte als Helfer in der Nacht zu verbinden. Es ist Consumer Promotion neu gedacht: Wir stellen den Consumer, den Menschen, in den Mittelpunkt der Kommunikation – nicht das Produkt.

NUK_story_case Kopie.jpg

Und der Kampagnen-Erfolg gibt uns Recht: Mit einer Mischung aus emotionalen Facts, exklusiven Nacht-Posts, authentischen Momfluencern und einem Heldinnen-AR-Filter haben wir nicht nur für breite Aufmerksamkeit in der Zielgruppe gesorgt, sondern nachhaltig die NUK-Community aufgebaut, gestärkt und näher an die Marke gebunden.

Und schließlich haben wir eine Lanze für alle hingebungsvollen Mamas gebrochen – für heute und die Zukunft.
 

NUK_Case.jpg

MEHR CASES

NUK

NUK

Hapag-Lloyd

Hapag-Lloyd

clay-banks-3tf-sQVk_dI-unsplash.jpg

Das Futterhaus

Ørsted

Ørsted

Stage Entertainment

Stage Entertainment

GIZ

GIZ